Wenn es mal wieder schnell gehen muss

Fast alle Produkte liefern wir optional binnen 24 Stunden. Auf uns können Sie sich verlassen. Versprochen!

Druckdaten

Druckdaten - Bitte legen Sie Ihre Druckdaten wie folgt an:

 

 

Druckdaten

 

 

Farbe:

 

Bitte liefern Sie Ihre Daten immer im Farbmodus CMYK an. Beachten Sie, dass Farbwiedergaben nicht kalibrierter Ausgabegeräte (z.B. Monitor, TFT Display) sich vom Druckergebnis unterscheiden können. Generell sollte die Farbsättigung insgesamt 290% nicht übersteigen. Druckdaten in abweichenden Farbräumen (z.B. RGB) werden automatisch in CMYK konvertiert. Hier kann es zu unerwünschten Farbabweichungen kommen. Legen Sie Ihre Daten also bitte sofort in CMYK an.

 

Größe / Beschnitt:

 

Bitte legen Sie auf jeder Seite zusätzlich 3mm Beschnitt an. Schriften und wichtige Infos die nicht angeschnitten werden dürfen, müssen mindestens 5mm vom Datenformatrand platziert werden.

 

Hier ein Bespiel: Sie möchten einen Flyer DIN A6 bestellen, der das Format 10,5 x 14,8 cm hat. Wir benötigen in diesem Fall Ihre Daten im Format 11,1 x 15,4 cm (Datenformat). Texte, Bildelement und Grafiken die nicht angeschnitten werden dürfen, müssen mind. 5mm vom Datenformatrand angelegt werden. Der restliche Hintergrund sollte bis an das Ende des Datenformates gehen.

 

Bei Magazinen muss der Beschnitt mindestens 5mm betragen. Die Druckdaten zu Magazinen, Broschüren, Katalogen und alle mehrseitigen gehefteten bzw. gebundenen Druckprodukten liefern Sie uns immer in einer mehrseitigen fortlaufenden PDF Datei. Bei Nichtbeachtung übernehmen wir keine Garantie für ein fehlerfreies Druckprodukt. Sollten Sie keine mehrseitige PDF Datei erzeugen können, empfehlen wir Ihnen Buchung unserer kostenpflichtigen Qualitätsprüfung.

 

Verzichten Sie bitte auf die Anlage von Pass- und Falzmarken und außenliegenden Farbfeldern. Senden Sie bitte nur das angegebene Bruttomaß (=Datenformat incl. Beschnitt).

 

Beidseitiger Druck:

 

Alle im OnlineShop genannten Preise beziehen sich auf einen beidseitigen Druck. Bitte senden Sie uns hierzu jeweils eine Vorderseite und Rückseite bzw. bei Faltblättern eine Außenseite und einen Innenseite. Bei einem von Ihnen gewünschten einseitigen Druck senden Sie uns bitte nur eine Datei (Vorderseite). Bei einem einseitigen Druck kann kein Rabatt gewährt werden, da das Papier ohnehin beidseitig durch die Maschine läuft.

Wünschen Sie den Druck auf beiden Seiten gleich senden Sie uns ebenfalls eine Vorder- und eine Rückseite.

 

Papier / Laufrichtung:

 

Sammelformbedingt kann bei der Platzierung leider nicht auf die Papierlaufrichtung geachtet werden. Ggf. ist ein leichtes Aufbrechen im Falzdurchgang nicht immer zu verhindern. Faltblätter auf 170g Papieren betrifft dies insbesondere.

 

Reine Graustufen im Digitaldruck:

 

Bitte vermeiden Sie das Anlegen der Druckdatei als reine Graustufe z.B. CMYK > 0,0,0,65. Reine schwarz weiß Bilder können im Digitaldruck wolkig und ggf. streifig wirken. Grautöne sollten immer vierfarbig angelegt sein - z.B. CMYK > 40,40,40,80. Dieses bezieht sich nur auf den Digitaldruck - das heißt, hiervon sind alle Druckprodukte inkl. der Auflage 1.000 Stück betroffen. Druckprodukte im Offsetdruck sind hiervon nicht betroffen.

 

Formate:

 

Bitte schicken Sie Ihre Druckvorlagen im jpg-, tiff oder pdf-Format und verwenden Sie eine Auflösung von mindestens 300dpi. Bei Visitenkarten legen Sie Ihre Druckdaten bitte mit einer Mindestauflösung von 600 DPI an, da sonst beim Druck Qualitätsverluste entstehen können. Am sichersten ist das Anlegen einer Druckdatei im JPG Format. Hierbei entstehen die wenigsten Fehler. Bei einer Tiff-Datei müssen alle Ebenen auf die Hintergrundebene reduziert werden.

 

Darüberhinaus haben Sie die Möglichkeit abweichende Formate wie z.B. Word, Powerpoint, Corel Draw, Publisher, Excell, PNG, BMP, AI, PSD einzuliefern. In diesem Fall bestellen Sie die im Bestellvorgang genannte Datenkonvertierung mit. Wir empfehlen dringend neben der Datenkonvertierung einen Softproof (Korrekturabzug) mitzubestellen, da erfahrungsgemäß mit diesen Dateien folgende Probleme im Druck auftreten können: Satzfehler z.B. bei Absätzen und Umbrüchen, fehlerhafte Darstellung von Zeichen etc. Hierfür übernehmen wir ohne schriftliche Druckfreigabe nach Softproof (Korrekturabzug) keine Haftung.

 

 

Bei PDF-Dateien müssen grundsätzlich alle Texte in Pfade (Kurven) umgewandelt werden. Sollten Sie in der Erstellung einer pdf-Datei unerfahren sein, empfehlen wir Ihnen die Anlieferung der Druckdaten als 300 DPI jpg Datei. (Bzw. bei Visitenkarten als 600 DPI Datei)

 

 

Spezifikationen einer für die Druckvorstufe aufbereiteten pdf-Datei (nach PDF/X-3 Standard):

 

PDF/ X Konformität: Die PDF Datei muss kompatibel zum ISO PDF/X-3:Standard sein. Ebenfalls muss die PDF Datei kompatibel zu Acrobat 1.3 sein 
 
Nutzung von PDF- Writer: Bitte erstellen Sie Ihre PDF Datei nicht mit dem Programm Adobe PDF Writer. .
 
OPI-Verknüpfungen Eine PDF-Datei darf keine OPI-Verknüpfungen enthalten. Diese können nicht gedruckt werden.
 
Transparenz: Die Objekte in einer PDF Datei dürfen nicht transparent sein. Die Nutzung der Transparenz-Anwendungen ist zwar erlaubt, jedoch nur wenn sie effektiv keine Transparenz erzeugen. Erlaubt ist also die so genannte Null- Transparenz.
 
Verzichten Sie bitte auf die Verwendung folgender Schrifttypen:
  • True Type Schriften
  • Type 3 Schriften
  • Multiple Master Schriften
  • Composite Fonts
 
Schwarzer Text: Eine PDF- Datei darf keine schwarzen Texte mit weniger als 5 Punkt beinhalten. Schwarzen Text legen Sie bitte ebenfalls nur in schwarz (K) an. Z.B. CMYK - 0 0 0 100.
 
Farbdeckung/ Farbsättigung: Die Farbsättigung einzelner Elemente darf 300% nicht übersteigen.
 
Schriftgröße: Eine PDF Datei sollte keine Texte, die kleiner als Schriftgröße 5 sind, beinhalten. Ausserdem sind Texte, die kleiner als Schriftgröße 8 sind und gleichzeitig farbige Texte mit mehr als zwei Farbteilungen beinhalten, nicht erlaubt.
 
Linienstärke: Die Linienstärke darf nicht schmaler als 0.1 Punkt sein.
 

Für Druckfehler die durch Nichtbeachtung der angegebenen Vorgaben entstehen übernehmen wir keine Haftung.

 

Datencheck:

 

Für einen geringen Aufpreis führen wir einen umfassenden Datencheck durch. Wir kontrollieren Ihre Daten nach, ausreichender Auflösung (Dateigröße), Beschnitt, Farbmodus und korrektem Stand von Falz- oder Perforationslinien. Sofern wir Fehler nicht selbst korrigieren können werden Sie selbstverständlich von uns informiert. Natürlich können wir keine Garantie für Rechtschreib- und Satzfehler oder Farbwiedergabe geben. Da die Überdrucken-Funktion auch zu gestalterischen Zwecken eingesetzt werden kann, können wir dies bei der Prüfung nicht berücksichtigt. Außerdem von der Prüfung ausgenommen sind spezielle Einstellungen wie: Transparenzen, Linienstärken, Farbsättigung, Rastereinstellungen. Bitte beachten Sie, dass wir nicht alle PDF Spezifikationen nach PDF/X1-a / PDF X3 Standard prüfen. (z.B. Transparenzen, Linienstärken, Farbsättigung etc.)

 

Wenn Sie einen Datencheck wünschen geben Sie dies bitte bei Ihrer Bestellung an.

 

Datenübermittlung:

 

Upload: Laden Sie Ihre Druckdaten ganz einfach während des Bestellvorganges auf unseren Server. Sie werden im Laufe des Bestellvorganges hierzu aufgefordert.
 
E-Mail: Schicken Sie Ihre Daten bitte an: druckdaten@hot-flyer.de Daten bitte nur mit eindeutiger Zuordnung zum Auftrag (Auftragsnummer im Betreff) senden.
 
Post: Daten auf CD / DVD anliefern. Nur mit eindeutiger Zuordnung zum Auftrag (Auftragsnummer) verschicken.
 

Anschrift:
Hot-Flyer.de
Waldstraße 6
49525 Lengerich

 

Bei Aufträgen mit fehlerhaften oder nicht erhaltenen Daten kann sich der Liefertermin verschieben!

 

Den Druckdaten bitte keine Ansichtsdaten in niedriger Auflösung anhängen. Sollten diese fälschlicherweise gedruckt werden, so können wir keine Haftung hierfür übernehmen.